Profi Milchkanne "Dario Pieber"

€44,90 inkl. MwSt.  zzgl. Versandkosten
Grundpreis:  /
-
+
Lieferzeit: 3-5 Werktage

Stelle eine Frage

Dieses Milchkännchen ist speziell von Dario Pieber (unser Latte Art-Kursleiter & Latte Art-Künstler) entwickelt worden. Durch den spitzen Ausguss, kann noch präziser eingegossen werden und so noch genauer auf der Crema gezeichnet werden. Durch den speziell entwickelten Griff, hat das Handgelenk noch mehr Freiheit, wodurch auf dem Cappuccino die ganze Bandbreite von klassischen bis Slowpour-Motiven gelingt.

Produkteigenschaften der Profi Milchkanne "Dario Pieber"

  • Der spitze Ausguss des Milchkännchen ist speziell für präzises Ausgießen entwickelt worden.
  • Der massive Griff wurde speziell so designt, dass das Handgelenk maximale Bewegungsfreiheit hat.
  • Geeignet für Latte Art Anfänger und Profis.
  • Für Latte Art Training mit der Milchkanne eignen sich die BCB Latte Art Tropfen zur Herstellung von Milchersatz.
  • Füllmengen der Milchkanne beträgt 600ml
  • Die Dimensionen der Milchkanne sind: Höhe 11cm, Durchmesser oben 7,7cm, Durchmesser unten 9,4cm 
  • Material: spülmaschinenfestes gebürstetes Edelstahl
  • Das Milchkännchen trägt das Logo von Dario Pieber

 

Warum verkaufen wir dieses Milchkännchen?

Ein schön gegossenes Motiv auf einem Cappuccino zaubert jedem ein Lächeln auf die Lippen. Genau deshalb finden wir Latte Art spannend, es ist ein toller Gesprächsöffner, um mehr über die gesamte Wertschöpfungskette des Kaffees zu erfahren. 

Um ein Möglichst schönes Motiv auf den Cappuccino zu gießen, braucht ein Milchkännchen einen präzisen Ausguss und einen guten Griff. Dario Pieber hat jahrelang seine Latte Art-Fähigkeiten trainiert und dabei viele verschiedene Kannen getestet. Aus seinen Erkenntnissen ist nun dieses Kännchen entstanden. Dario hat diese Latte Art-Kanne exakt nach seinen Vorstellungen anfertigen lassen. 

Was ist überhaupt Slowpour?

Slowpour ist eine ganz spezielle Technik "Bilder" auf das Milchgetränk wie einen Cappuccino zu gießen. Bei Slowpour legt man viel mehr den Schaum auf die Espresso-Crema anstatt sie wie bei der klassischen Latte Art Technik in die Crema zu gießen. Dadurch hat man viel mehr Möglichkeiten komplexe Motive zu gießen.

Der Milchschaum für Slowpour unterscheidet sich nicht großartig vom Milchschaum für klassische Motive. Für beides brauchen wir eine Zieh- und Rollphase beim Schäumen, jedoch ist die Ziehphase für Slowpour-Motive deutlich kürzer, um wenig Volumen in die Milch zu ziehen.

Bei Dario Pieber sieht das Gießen der Slowpour-Motive spielerisch leicht aus, dies ist das Ergebnis von jahrelangem intensiven Training. 

Slowpour im Video erklärt und gezeigt