Chirinos, Espresso aus Peru

€11,90
 inkl. MwSt.  zzgl. Versandkosten Grundpreis:  €47,60/kg
-
+
Frage zum Produkt stellen

Stelle eine Frage

Versandkostenfrei ab €75
Lieferung in 1-3 Tagen
Rechnungskauf

Chirinos - Espresso aus Peru

Chirinos ist ein Gesamtkunstwerk. Er ist nicht nur einer der buttrigsten Espressi, die wir je hatten, sondern auch das Produkt aus einer gemeinsamen Idee. Produzenten aus drei Dörfern in der Community von Chirinos bringen ihre besten Kirschen zur gemeinsamen Verarbeitung - der Kaffee ist also ein Blend, der Geschmacksnoten von Sultaninen und Pink Grapefruit mitbringt.

Chirinos - Kaffee Infos

Geröstet für: Espresso, Cappuccino, Cold Brew

Herkunft: Chirinos, San Ignacio, Cajamarca, Peru

Produzent: Blend von Produzenten aus drei Gemeinden

Varietäten: Caturra, Catuaí, Typica, Pache. 100% Arabica

Nachernteprozess: entpulpt, ohne Wasser für 36h fermentiert, getrocknet

In der Rösterei angekommen: Januar 2024

Alle unsere Kaffees werden als ganze Bohne verschickt

So würden dir den Chirinos zubereiten

Unser David hat das Rezept mit folgendem Equipment entwickelt und optimiert:

Wasser: Gesamthärte 5 °dH , Alkalinität 3 °dH 
Mühle: Niche Zero
Mahlgrad: 16
Espressomaschine: Ascaso Steel Duo PID
Alter der Röstung: 14 Tage

Hier zeigen wir euch in einem kurzen Video, wie man so ein Rezept einstellt.

Erzähl mir mehr über Bara

Gefunden haben wir den Chirinos dank Bara, die wir seit vier Jahren kennen, aber erst letztes Jahr kennen gelernt haben. Mit Bara von Falcon Coffees kamen wir 2020 in Kontakt. Wir suchten ein spezifisches Geschmacksprofil und teilten ihr unsere Vorstellungen mit. Bara schickt uns drei Samples und jedes traf genau auf unsere Erwartungen zu. Mit jedem weiteren Sample und jedem Feedback stimmten wir uns mehr ab. Im Februar landeten dann ein paar Samples aus Peru bei uns, Bara aber meinte, dass der Chirinos zu uns passen wird. In einer Blinddegu von neun Kaffees gefiel uns ein Kaffee besonders - et voilá.

Erzähl mir mehr über Chirinos

Der Espresso ist benannt nach einer Community, die aus drei Dörfern besteht. Ausgewählte Produzierende, die mit Falcon vor Ort zusammenarbeiten, haben an einem Stichtag ihren Kaffee geerntet, die Kirschen entpulpt und nach einem gemeinsamen Protokoll für 36h ohne Wasser fermentiert. Danach haben sie ihn getrocknet, bevor diese sogenannten day lots einzeln verkostet und dann zusammengemischt wurden. Bara erzählt, dass die einzelnen Lots gleich schmecken und so dem Blend nichts im Wege stand. 

Warum haben wir diesen Kaffee eingekauft?

Weil diese Art der Zusammenarbeit mit Kleinstproduzenten zukunftsweisend ist. Falcon hat es geschafft, einen präzisen Nachernteprozess zu etablieren, der von mehreren Kaffeeproduzenten übernommen werden kann. Das Resultat ist ein gleich schmeckendes, tolles Geschmacksprofil für einen Kaffee. Das beweist, dass in Zukunft noch weitere Produzenten mitmachen und einen direkten Marktzugang bekommen können.

Warum schmeckt der Kaffee so, wie er schmeckt?

Seit drei Jahren kaufen wir immer wieder Kaffees aus der Region um San Ignacio, nördlich von Jaén. Was uns immer wieder begeistert, ist die hohe Balance zwischen einer milden, Honig-ähnlichen Süße, und einer frischen, delikaten Säure. Nur eine saubere, homogene Ernte der Kirschen bringt eine solch weiche Textur hervor. Die kurze, trockene Fermentation unterstützt das Mundgefühl und lässt die Aromatik unverändert. Der Geschmack widerspiegelt die Varietäten und die Arbeit im Feld.

Wie rösten wir diesen Kaffee?

Als 20kg Batch auf unserem 30kg Röster. In 11:30 Minuten rösten wir den Kaffee durch und entwickeln ihn für 1:35 Mintuen (13,7%). Nach sieben Minuten gehen wir mit der Energie graduell nach unten, bevor wir nach 1min in der Entwicklungszeit das Gas ganz reduzieren. In dieser Röstung betonen wir die Textur, sowie die satte Honigsüße.

Import Beanconqueror

Customer Reviews

Based on 7 reviews
86%
(6)
14%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
A
Anonym
Interessanter Espresso

Sehr feiner Geschmack. Angenehm fruchtig mit fein eingebundener Säure. Optimal als Espresso oder leichten Cappuccino.

Hallo M.M.
danke für dein schönes Feedback.
Britta

D
Dirk Schlotter
Schmeckt wirklich gut, wie beschrieben.

Bitte nicht länger als 3 Tage ein der verschlossenen Tüte aufbewahren, die Bohne neigen sonst eher Richtung ranzig...Tag 4 war schon kein Genuss mehr. Also schnell verbrauchen, dann ist er lecker!

Hallo Dirk,

danke f+ür dein Feedback zum Kaffee, schön, dass er schmeckt.
Unsere Verpackung ist so konzipiert, dass der Kaffee bedenkenlos darin aufbewahrt werden kann. Durch das Ventil auf der Rückseite kann der Kaffee ausgasen. Nur immer gut verschließen.
Britta

L
Lefti
🤤

Hallo Leute.
Ich muss ganz ehrlich gestehen das ich am Anfang gedacht habe: Der wird wahrscheinlich in etwa gleich wie Napo schmecken.
Als ich den aber probiert habe, habe ich sofort gemerkt das es hier um was ganz anderes geht. Der Chirino ist sowas von balanciert, fruchtig, buttrich, hat einen guten Körper und zum Schluss, diese Mischung aus Sultaninen und Grapefruit 😋😋
Diese Kombination zum Schluss der natürlichen Süße und der leichten Bitterkeit der Grapefruit während man aber noch den Körper des Kaffees inklusive der buttrigkeit heraus schmeckt, das führt zu eine Geschmacksexplosion. Verdiente 5 Sterne.
Ich stimme Thomas zu, der ist nicht für jeden Tag. Aber für jeden Zweiten auf jeden Fall.
Noch ein Tipp für Herr Hartmann. Überprüfen Sie mal Ihre Brewratio. Die Einstellungen der Mühle beim Apas ist eigentlich viel gröber als die vom Chirinos. Wenn Sie die Mühle anpassen werden Sie sofort den Unterschied merken.

Hi Lefti,

lieben Dank für die tolle Rückmeldung. Wie schön, dass dir auch dieser Kaffee schmeckt.

Gruß Britta

F
Frank Pullara-Salvucci
Sehr guter Kaffee

Ich bin äußerst zufrieden mit dem Ergebnis. Super Geschmack und das zu einen guten Preis. Alles was im Video ( von den Kaffeemachern)beschrieben wird, erfüllt der Kaffee.

Hi Frank,
danke für die super Rückmeldung. Toll, dass du auf das Video eingehst.
Britta

K
Klaus Hartmann
Hallo Team ☕️

An alle Kaffeemacher/innen,

von der ersten Tasse an ein absoltur Spitzenkaffee. Ich habe die Mühlen- und Maschinenenstellung der vom meinen geliebten "APAS" übernommen. Damit habe ich mit jedem einzelnen Shot einen absoluten Volltreffen gelandet.
Der Chirinos ist absofort die Nummer 2. in meiner Lieblingsliste nach dem dem APAS!

Hallo Klaus,
danke für das tolle Feedback und deine Kaffee Hitliste. Ich hoffe, es folgen nich einige.
Britta