Flhor, Café Crème from Honduras

€11,20
VAT included. plus shipping and handling Base price: €44,80/kg
-
+
Ask about this product

Ask a question

Henrique, espresso from Brazil

Henrique, espresso from Brazil

Coffee Discovery Pack

Coffee Discovery Pack

Free shipping from €75
Delivery in 1-3 days
Purchase on account

Flhor our Café Crème from Honduras

Our Café Crème from our Basel Cafés, the Café Frühling and the Bahnhofscafe. Perfect for long cups. A full body, floral and dark chocolate notes, as well as a fresh acidity make this coffee a good breakfast companion, lunch coffee or a good match for a piece of cake in the afternoon. Always fits.

Flhor - coffee information

Roasted for: Café Crème, Moka Pot and cheeky espresso

Origin: Honduras, Marcala La Paz

Producers: 18 Conejo

Varieties: Catuai, Typica, Bourbon, 100% Arabica

Post-harvest process: depulped and washed

Certification: Demeter - biodynamically produced (CH-BIO-006)

All of our coffees are sold as whole beans.

Two preparation variants for our Flhor

As Café Crème / Lungo - our gastronomic recipe:

Pour 15g of ground coffee into a double sieve (capacity around 18g) and extract 120ml into the cup within 20 seconds.

This is how we make a lungo/café crème in our cafés.

Note: Unfortunately, this recipe does not work with La Marzocco portafilter machines, for example, because the so-called flow rate is too low. Flow rate refers to the water flow rate.

As a cheeky, unusual espresso

Flhor

Why does Flhor taste the way it does?

The family farm is located at around 1700 m above sea level. The coffee grows more slowly in the cool climate and develops the citrus acidity that is characteristic of the Marcala region. After picking, the cherries are pulped immediately, fermented dry in the fermentation tank and washed after almost 20 hours. Fermentation dissolves the pectin layer surrounding the coffee seeds. It is then regularly dried and turned on a patio in Marcala.

Tell me more about Flhor

Flhor represents the next generation of the Zelaya Contreras family, which was one of the organic pioneers in coffee cultivation in Honduras 30 years ago. The focus of 18 Conejo's work is soil health. The better the soil, the more resilient the coffee plant. We support agricultural approaches that work regeneratively and understand coffee production holistically. This also includes our own production of fertilizer, which makes producers less dependent on market fluctuations. Small producers in particular need a broad toolbox in order to be able to respond to the constant challenges in coffee cultivation. Whether organic, biodynamic, regenerative, or a mixture of different approaches - we support everything that strengthens coffee producers and gives them the power to act. We have been working with Flhor and her family since 2017 and roasting their biodynamically produced coffee.

Read coffee details at Beanconqueror

Import to Beanconqueror

Flhor

Customer Reviews

Based on 21 reviews
90%
(19)
10%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
R
Robin H.
Gut als Espresso, leider mit Stein

Als Cafe Creme hat er mir nicht so gefallen, aber als Espresso hervorragend.

Leider hatte ich einen kleinen Stein in der Packung, der mir aber glücklicherweise vor dem Mahlen aufgefallen ist.

Hallo Robin,
danke für deine Bewertung.
Schön, dass du dein Flhor Rezept für dich gefunden hast.
Ein Stein sollte selbstverständlich nicht im Kaffee landen. In der Rösterei werden diese in der Regel maschinell aussortiert. das tut mir sehr leid.
Britta

U
Uwe
Interessant

Eine ausgesprochen schöne und schwere Bohne. Trifft außerdem noch meinen Geschmack.

Hallo Uwe,
danke für deine positive bewertung und persönliche Erfahrung.
Britta

P
Philipp G.
Guter Kaffee

Sehr guter Kaffee aber auch sehr zickig finde ich. Und der Import in die beancoqueror App funktioniert nicht. Anscheinend passt der QR Code nicht oder sowas.

Hallo Philipp,

danke für dein Feedback.
Das Problem mit Beanconquereor bestand, da auf unsere Produkte zuviel Traffic war :-) Sollte nun besser klappen.
Britta

V
Volker L.
Milder Kaffee

Ein angenehm milder Kaffee.

Hi Volker,
vielen Dank für die 5 Sterne Bewertung.
Britta

W
Wilhelm K.

Ich habe schon länger nach einer passenden Bohne für einen langen Café gesucht und da war dieser Fund Goldwert.
Ich habe zwar noch nicht so viel herumexperimentiert aber kann bereits jetzt sagen dass dieser Kaffee sehr viel verzeiht und eine äußerst leckere Mischung aus einer schokoladigen Note und einer frischen Säure ist. Die Säure ist dabei aber nicht penetrant und bindet sich perfekt in den Kaffee ein. Besonders die Säure war bei anderen Kaffees dann häufig zu viel.

Falls es jemandem hilft: meine Mahlgradeinstellung für einen Café Creme wie oben angegeben bei der DF64 war 26-27.

Hallo Wilhelm,
danke für deine tolle Bewertung und dein Rezept.
Britta

Customer Reviews

Based on 21 reviews
90%
(19)
10%
(2)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
R
Robin H.
Gut als Espresso, leider mit Stein

Als Cafe Creme hat er mir nicht so gefallen, aber als Espresso hervorragend.

Leider hatte ich einen kleinen Stein in der Packung, der mir aber glücklicherweise vor dem Mahlen aufgefallen ist.

Hallo Robin,
danke für deine Bewertung.
Schön, dass du dein Flhor Rezept für dich gefunden hast.
Ein Stein sollte selbstverständlich nicht im Kaffee landen. In der Rösterei werden diese in der Regel maschinell aussortiert. das tut mir sehr leid.
Britta

U
Uwe
Interessant

Eine ausgesprochen schöne und schwere Bohne. Trifft außerdem noch meinen Geschmack.

Hallo Uwe,
danke für deine positive bewertung und persönliche Erfahrung.
Britta

P
Philipp G.
Guter Kaffee

Sehr guter Kaffee aber auch sehr zickig finde ich. Und der Import in die beancoqueror App funktioniert nicht. Anscheinend passt der QR Code nicht oder sowas.

Hallo Philipp,

danke für dein Feedback.
Das Problem mit Beanconquereor bestand, da auf unsere Produkte zuviel Traffic war :-) Sollte nun besser klappen.
Britta

V
Volker L.
Milder Kaffee

Ein angenehm milder Kaffee.

Hi Volker,
vielen Dank für die 5 Sterne Bewertung.
Britta

W
Wilhelm K.

Ich habe schon länger nach einer passenden Bohne für einen langen Café gesucht und da war dieser Fund Goldwert.
Ich habe zwar noch nicht so viel herumexperimentiert aber kann bereits jetzt sagen dass dieser Kaffee sehr viel verzeiht und eine äußerst leckere Mischung aus einer schokoladigen Note und einer frischen Säure ist. Die Säure ist dabei aber nicht penetrant und bindet sich perfekt in den Kaffee ein. Besonders die Säure war bei anderen Kaffees dann häufig zu viel.

Falls es jemandem hilft: meine Mahlgradeinstellung für einen Café Creme wie oben angegeben bei der DF64 war 26-27.

Hallo Wilhelm,
danke für deine tolle Bewertung und dein Rezept.
Britta