Mamy, Robusta Espresso from Guinea

ab €7,90
VAT included. plus shipping and handling Base price: €31,60/kg
-
+
Ask about this product

Ask a question

Apas, organic espresso from Brazil

Apas, organic espresso from Brazil

Dreispitz, espresso

Dreispitz, espresso

Free shipping from €75
Delivery in 1-3 days
Purchase on account

Mamy - Specialty Robusta from Guinea

This strong and low-acid 100% Canephora (Robusta) from the Macenta rainforest region in Guinea convinces us. The taste of the Honey-Processed Robusta is very soft, almost buttery. The notes of toffee and roasted nuts linger for a long time. With their “Macenta Beans” project, Mamy and Relika show an example of how new, transparent approaches can break down old structures and bring about change.

Mamy, roasted for

Mamy - coffee information

Origin of the beans: Macenta, Guinea

Producers: verse. Small producers

Varieties: SL28, SL34. 100% Specialty Robusta

Post-harvest process: pulped, fermented with mucilage and dried

Arrived at the roastery: September 2022

All of our coffees are sold as whole beans.

This is how we would prepare the Mamy

Mamy, Robusta Espresso - Brewing Recipe

The Mamy Espresso requires a relatively fine grind. For example, if you are used to our Apas espresso, the Mamy requires a much finer grind setting on your grinder.

Mamy from Macenta Beans

Tell me more about Mamy

Mamy Dioubaté is a pioneer. The native Guinean did his doctorate in Germany and only later rediscovered his original homeland. The region around Macenta fascinated him. Coffee has long been grown in the UNESCO-protected rainforest region around Macenta, but a lack of direct market access, a lack of feedback from buyers and poor equipment never made coffee production particularly attractive for the local people. The conditions on site are extremely good for high-quality specialty products, or rather: Fine Robusta. Mamy and Relika are devoting their energy to building this young project and have big plans. We support them and are happy to be able to offer you their first big harvest.

Why does coffee taste the way it does?

The coffee is very low in acid - on the one hand because it is a 100% Robusta coffee, on the other hand because it is grown at around 600m above sea level. was grown. The very clean toffee note and the almost mild, classic aromas of roasted nuts and a bit of wood come from the variety itself, but only because the coffee has been selected with exceptional precision. The honey process, i.e. the fermentation with the mucilage around the coffee bean, gives the coffee its soft, almost buttery texture. For us the highlight in this coffee.

Why did we buy this coffee?

Because we had been looking for a specialty Robusta for our range for a long time and were looking for a coffee with a direct, personal connection. We now have a deep, mutual understanding with Mamy and Relika. We appreciate their work and would like to advance this fantastic project with them.

How do we roast this coffee?

As a 25kg batch on our 30kg roaster. We actually roast our slightly darker coffees at the full capacity of 30kg, but this coffee is very hard - Canephoras have hard cell walls and need a lot of heat for faster roasting. So we roast the coffee until before the first crack with 70% energy, which is a lot. We roast the coffee totally for 14:30 minutes to the same final temperature as our APAS. The degree of roasting is therefore similar.

Read coffee details at Beanconqueror

Import to Beanconqueror

Customer Reviews

Based on 80 reviews
76%
(61)
9%
(7)
9%
(7)
6%
(5)
0%
(0)
M
Mona

Als würde man eine Art Toffee-Cream trinken 😇😇😇😇

Hallo Mona,
danke für die tolle bewertung uns das schöne Bild. Sieht lecker aus!
Britta

S
Stefan R.
Kräftig und anders, als die meisten Kaffees

Ich habe schon den ein oder anderen Kaffee/ Espresso mit Robusta / Canephora Anteil getrunken. Die waren alle kräftiger, als 100% Arabica Kaffees. Dieser Kaffee ist daher nochmal etwas anderes. Er zeigt aber, dass auch ein reiner Canephora Kaffee lecker sein kann.
Ich persönlich trinke ihn am liebsten als Cappuccino oder Latte Macchiato, da ich so die Toffeenoten als sehr angenehm wahrnehme.

Hallo Stefan,
danke für deine positive Bewertung. Ein Robusta schmeckt definitiv anders als ein Arabica Kaffee- aber wie ich finde nicht schlechter.
Britta

F
Frank M.
Leckerer Daily

Einfach nur ein leckerer fast schon sahniger und sehr cremiger Robusta der sehr fein gemahlen werden muss. Freue mich jeden Morgen auf diese wunderbare Crema ;) Macht weiter so 👍

Hi Frank,
da hast du völlig Recht. der Mamy ist fast puddingartig. Und auch ich bin großer Robusta Fan.
Danke für das super Feedback.
Britta

R
Robert M.
Ein ganz besonderer Wachmacher am Morgen

Der Mamy verspricht nicht zu viel. Ein nussig-holzig ausgewogener Robusta, der auch Spielraum beim Einstellen lässt und leicht gelingt. Eure Mühle sollte allerdings relativ fein mahlen können, denn das braucht der Kaffee. Am besten schmeckt er mir pur als Espresso. Ein absoluter Kickstarter für den Morgen. Leider kann man davon naturgemäß nicht so viele über den Tag verteilt trinken. Single Doser profitieren hier von ihrer Flexibilität. Achtung: aufgrund der unglaublich hohen Crema am besten gleich eine Cappucchino Tasse verwenden ;-)

Hi Robert,
da hast du uns eine Tolle Bewertung für den Mamy da gelassen. Der Kickstarter. Grandios!
Britta

M
M.K.
Super leckerer Espresso

Kürzlich gerade den Espresso getestet, schmeckt super als Espresso, Americano und Cappuccino. Latte Art bekomme ich, aber beim besten Willen damit nicht hin. Liegt vermutlich an der dicken Crema. Sonst TOP Produkt, wie immer.

Hi Moritz,
vielen Dank für die tolle Rückmeldung und das hübsche Foto zum Mamy.
Ich erkenn das Herz ganz deutlich.
Britta

Customer Reviews

Based on 80 reviews
76%
(61)
9%
(7)
9%
(7)
6%
(5)
0%
(0)
M
Mona

Als würde man eine Art Toffee-Cream trinken 😇😇😇😇

Hallo Mona,
danke für die tolle bewertung uns das schöne Bild. Sieht lecker aus!
Britta

S
Stefan R.
Kräftig und anders, als die meisten Kaffees

Ich habe schon den ein oder anderen Kaffee/ Espresso mit Robusta / Canephora Anteil getrunken. Die waren alle kräftiger, als 100% Arabica Kaffees. Dieser Kaffee ist daher nochmal etwas anderes. Er zeigt aber, dass auch ein reiner Canephora Kaffee lecker sein kann.
Ich persönlich trinke ihn am liebsten als Cappuccino oder Latte Macchiato, da ich so die Toffeenoten als sehr angenehm wahrnehme.

Hallo Stefan,
danke für deine positive Bewertung. Ein Robusta schmeckt definitiv anders als ein Arabica Kaffee- aber wie ich finde nicht schlechter.
Britta

F
Frank M.
Leckerer Daily

Einfach nur ein leckerer fast schon sahniger und sehr cremiger Robusta der sehr fein gemahlen werden muss. Freue mich jeden Morgen auf diese wunderbare Crema ;) Macht weiter so 👍

Hi Frank,
da hast du völlig Recht. der Mamy ist fast puddingartig. Und auch ich bin großer Robusta Fan.
Danke für das super Feedback.
Britta

R
Robert M.
Ein ganz besonderer Wachmacher am Morgen

Der Mamy verspricht nicht zu viel. Ein nussig-holzig ausgewogener Robusta, der auch Spielraum beim Einstellen lässt und leicht gelingt. Eure Mühle sollte allerdings relativ fein mahlen können, denn das braucht der Kaffee. Am besten schmeckt er mir pur als Espresso. Ein absoluter Kickstarter für den Morgen. Leider kann man davon naturgemäß nicht so viele über den Tag verteilt trinken. Single Doser profitieren hier von ihrer Flexibilität. Achtung: aufgrund der unglaublich hohen Crema am besten gleich eine Cappucchino Tasse verwenden ;-)

Hi Robert,
da hast du uns eine Tolle Bewertung für den Mamy da gelassen. Der Kickstarter. Grandios!
Britta

M
M.K.
Super leckerer Espresso

Kürzlich gerade den Espresso getestet, schmeckt super als Espresso, Americano und Cappuccino. Latte Art bekomme ich, aber beim besten Willen damit nicht hin. Liegt vermutlich an der dicken Crema. Sonst TOP Produkt, wie immer.

Hi Moritz,
vielen Dank für die tolle Rückmeldung und das hübsche Foto zum Mamy.
Ich erkenn das Herz ganz deutlich.
Britta