einkreiser espressomaschinen gaggia

Einkreiser-Espressomaschinen Test 2021 - Die Liste

Während wir noch Thermoblocks testen, vermehren sich die Fragen nach einer Testreihe mit Einkreiser-Espressomaschinen. Diese wird unmittelbar nach der Thermoblock-Reihe folgen.

Bitte kommentiert eure Testwünsche. Welche Espressomaschine aus dem Einkreis-Segment darf auf keinen Fall fehlen?

Welche Themen rund um Einkreiser sollen wir zusätzlich behandeln?

 

Bereits auf der Einkreiser-Testliste

  • Gaggia New Classig - bereits getestet
  • ECM Classica PID
  • Zuriga E2
  • Bezzera Unica PID
  • ECM Casa V
  • Bezzera Hobby
  • Lelit Victoria PL91T
  • Lelit Grace PL81T
  • Lelit Anna PL41 LEM
  • Vibiemme Domobar Inox
  • Rancilio Silvia - bereits getestet

Bitte kommentieren und ergänzen.

 

Was ist eine Einkreiser-Espressomaschine?

Ein Namen-gebender Kreis zieht sich durch die Espressomaschine. Dabei handelt es sich um einen Kessel, welcher das Wasser zum Brühen des Espressos bereit stellt. Falls der Einkreiser auch über eine Milchlanze verfügt, muss die Temperatur des Kessels zur Produktion des Dampfdruckes erhöht werden.

Für die Produktion eines Cappuccinos oder Latte Macchiatos wird deshalb nach dem Brühen des Espressos in den Milchschaum-Modus umgeschaltet. Je nach Maschinen vergehen dann einige Sekunden bis zu einer Minute, bis der Kessel auf Leistung ist.

Bei Einkreiser kann grundsätzlich nicht parallel zum Espresso-Bezug geschäumt werden. Wer gerne und viel Milchschaum nutzt, ist deshalb mit einem Zweikreiser meist besser beraten. Ein Zweikreiser ermöglicht paralleles Schäumen und Espresso beziehen.

107 Kommentare

  • Moin,

    vielleicht ist die BFC Perfetta einen Test wert.

    Gruß, Oliver

    von Oliver Ritter
  • Hallo Kaffeemacher:innen Team,

    bitte testet mal die neue ECM Puristika. Evt. auch mit dem Flow Control Mod.

    Viele Grüße aus Putbus

    Peter Büttner

    von Peter Büttner
  • Hallo. Tolle Videos und Testsmacht ihr. danke! Mich würde als Einstieg in die Welt der Siebträgermaschinen auch ein Einkreisertest sehr interessieren. Momentan ist die ECM Casa V mein Favorit. Aber das ändert sich leider täglich ;-) Ein Einkreisertest wäre super. Auch bezüglich Energieverbrauch im Vergleich zu den Zweikreisern wäre ich um eure Gedanken dankbar, besonders wenn man nur morgens vor der Arbeit ein, zwei Shots macht.

    Gruß Niklas

    von Niklas
  • Moin ihr Lieben,
    Eure Videos sind super ausführlich und hilfreich bei der Suche nach der richtigen Maschine für zu Hause.
    Mich würde eure Meinung zur ECM Casa V interessieren. Besonders auch wie sie im Vergleich zur Silvia und Gaggia abschneidet.
    Danke viele Grüße
    Connor

    von Connor
  • Denke auch die Glenda, da sie das erste Modell von Lelit ist, das einen 58er Siebträger hat, soz. der 58er Einsteigermodell. Auch wenn es pl41 als Bezeichnung hat, dürfte es ein Zwischenmodell zwischen der 41 und der 91 sein. Schon optisch ist sie ein ganzes Stück größer als die originale pl41… Preislich ist die Glenda sogar ein bisschen teurer als die Grace, wobei sich dann die Frage des Performancevergleichs zwischen beiden Maschinen stellt…

    von Paul Boelter

Wir freuen uns sehr über euren Kommentar - bei Fragen schreibt uns aber bitte eine Mail an support@kaffeemacher.de